Transformations-Therapie

Die Transformations-Therapie (TT) nach Robert Betz bildet die Weiterentwicklung der modernen Psychologie zu einer neuen Form.

Die Transformations-Therapie unterscheidet sich in Art, Wirksamkeit und Dauer deutlich von anderen Therapieformen. Sie ist eine Kurzzeit-Therapie für Körper, Geist und Seele. Sie wird als große Befreiung empfunden. Unbewußte negative Gedanken und Gefühle wirken wie eine angezogene Handbremse in unserem Leben. Die Bremse wird gelöst - Die Last des Alltags weicht von unseren Schultern - unsere drängensten Fragen finden eine Antwort. TT ist eine starke Hilfe zur Selbsthilfe. Schnell, effizient, sofort wirksam.

TT führt aus Lebenskrisen und öffnet verborgene Türen zu mehr Lebensfreude. TT erschafft neues Selbstvertrauen. TT bietet eine begleitende Unterstützung bei vielen Krankheiten sowie wertvolle Dienste bei der Krankheitsvorbeugung und zeigt einen modernen Weg zur Erhaltung der eigenen Gesundheit.