Horsolution

Führungsseminare und Teamtrainings für Unternehmen und Organisationen

Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das eigene intuitive Verhalten in Führungs-, Verhandlungs- und Entscheidungssituationen bewusster zu machen. Dabei werden Stärken und Schwächen im Umgang mit Mitarbeitern oder Kunden erkannt, als Bild gespeichert und als Erlebnis verarbeitet.

Das Seminarkonzept basiert auf neuen lerntheoretischen Erkenntnissen, die langsam aber stetig Einzug in die Praxis von Führungskräftetrainings halten.

Stichworte:

  • experimentelles Lernen,
  • selbst bestimmtes Lernen,
  • emotionale Verankerung,
  • Nachhaltigkeit.

Unsere Seminare führen wissenschaftlich nachgewiesen in kurzer Zeit zu einer bewussteren  Wahrnehmung des eigenen Führungsalltags. Sie geben Impulse, sind Erlebnis und Selbsterfahrung mit nachhaltiger Wirkung.

Teilnehmen kann jeder, der eine Führungsfunktion ausübt oder dafür vorgesehen ist. Erfahrungen im Umgang mit Pferden werden nicht voraus gesetzt.

 

Jochen Kienbaum, Unternehmensberater und Personalmanager, in PM-Forum 6-2013:

"Soziale Kompetenzen und beruflicher Erfolg durch Pferde.

Pferde sind geniale Lehrer (...) Pferde lassen uns Ängste erkennen, akzeptieren und überwinden (...). Angst schadet - den Menschen, den Firmen, den Pferden.

Pferde sind zutiefst ehrlich. Sie reagieren prompt und im Augenblick. Sie interessieren sich nicht für Äußerlichkeiten und sozialen Status, sondern fragen einzig:

  • Wer bist du jetzt in diesem Augenblick?
  • Bist du kompetent, wohlwollend und integer?
  • Verdienst du Vertrauen und Respekt?
  • Bietest du Sicherheit?


Der Schlüssel im erfolgreichen Umgang mit Mitmenschen, Mitarbeitern, Kollegen und Pferden ist, sie zum Partner zu machen, ohne Strafen, Zwang, Angst, sondern durch Anerkennung, Förderung ihrer Talente und ihrer Wertschätzung."